Der Ort - Schwagstorf stellt sich vor

Schwagstorf ist ein Stadtteil der Stadt Fürstenau im Osnabrücker Land (Niedersachsen). Der Ort liegt direkt an der Bundesstraße 214 zwischen Lingen und Osnabrück am Rande des Teutoburger Waldes.

 

Die Gemeinde zählt zur Zeit ca. 1300 Einwohner und verfügt über ein starkes Gemeinschaftsleben. So zeichnet den Ort die vielen Vereine aus, die zahlreiche Veranstaltungen wie Sport- und Schützenfeste, Theateraufführungen, Landjugendfeste, Reit- oder Tennisturniere oder sonstige Veranstaltungen über das Jahr organisieren und ausrichten.

 

Sportlich aktiv werden kann man in Schwagstorf auf zwei Fußballplätzen am Stönnebergstadion, auf Tennisplätzen und einer Beachvolleyballanlage mit zwei Spielfeldern. 

Sportschützen trifft man in Schwagstorf am Schießstand vom Schützenverein auf dem Stönneberg.

 

Naturfreunde und Wanderer kommen in Schwagstorf voll auf Ihre Kosten. Viele Waldgebiete, Rad- und Wanderwege und idyllische Plätze kann man in Schwagstorf erkunden.

 

In Schwagstorf gibt es einen Kindergarten, einen Sprachheilkindergarten, eine Grundschule sowie eine Haupt - und Realschule mit Internat.